FC St Pauli – We are one!

Fußball und Schach…unmischbar? Vor ein paar Wochen war Mats Möller Daehli zu Gast bei uns im Clubheim im Rahmen von unserer „offene Tür„ Veranstaltung. Mit ihm haben wir geblitzt, gequatscht und einen netten Abend verbracht. Nicht nur hat er uns gezeigt, dass er Schach spielt und versteht, sondern sein Besuch hat den Abstand zwischen zwei so unterschiedliche Sportarten verkleinert.

Sowas ist bei der großen FC St Pauli Familie möglich und wir arbeiten immer noch daran, Vorurteile jeder Art zu stürzen. In Bezug auf Schach und Fußball geht, aber noch wichtiger sind solche Vorurteile, die aufgrund von Herkunft, Geschlecht oder soziale Schichten einfach da sind. Daher wenn Du Lust auf Schach und auf neue Leute hast, komm einfach vorbei. Das Material, die Regeln und  sogar die Sprache bringen wir dir selber bei!

Nächster Termin für die „offene Tür“ Veranstaltung findet am 10.12 ab 18 Uhr statt. Allerdings ist der Verein jeden Dienstagsabend im Clubheim (Millentor Stadion) ab 19 Uhr auf.

FC St Pauli – we are one!

Soccer and chess…incompatible? Some weeks ago Mats Möller Daehli, professional soccer player of FC St Pauli, visited us at Millentor Stadium in line with our chess “open doors” event. We spent a nice evening talking and playing chess with him. Not only did he show us that he definitely plays and understands chess, but his visit reduced the distance between such different sports.

Something like this is possible beneath the big St Pauli family and we work continuously focused to break down all type of prejudices: for instance those between chess and soccer players, but most importantly, those based on the origin, gender and social class of the people. Therefore, if you feel like getting to know the game and meeting new people, you are very welcome. We take care of the material, rules and the language if necessary!

Next date for our monthly “open doors” event takes place on 10.12 from 18h on. Anyway the club is open to everybody every Tuesday evening from 19h on, at the same place as usual, Clubheim, St Pauli Stadium (Millentor).

Autor: Alvaro Perez de Miguel